Schutzengel Workshop

SCHUTZENGEL MAL WORKSHOP

FINDE DICH – FINDE DEINE SPUR

Therapeutisches Malen mit hellsichtiger Begleitung

Begegne deinem Schutzengel, nimm Kontakt auf entdecke deine Persönlichkeit und deine Wahrheit.

In diesem Workshop lernen wir durch Gebrauch von Farben die Bedeutung über unseren engsten

Lebensbegleiter und Verbündeten:

Unserem Schutzengel

Unser Schutzengel repräsentiert wer wir hinter unseren vielen aufgebauten Masken

und emotionalen Schutzwällen wahrhaftig sind!

Absolut keine künstlerischen Vorkenntnisse nötig.

Vertraue dir, experimentiere, erfühle, entdecke und überrasche dich selbst…

Workshops auf Anmeldung oder auf Anfrage oder

deboramagdalena facebook

Anmeldung:

deboramagdalena@outlook.com

Letztes Energie Update März 2016

ENERGIE UPDATE MÄRZ 2016

Meine Lieben, dieses ist mein letzter Energie Update! Ich habe euch nun über ein Jahr lang begleitet. Für die die sich weiterhin interessieren werde ich mit Workshops und Informationsabende Dasein. Mehr Infos dazu findet Ihr weiter unten.

Jubel Trubel Heiterkeit…der Frühling kommt und wir freuen uns. UND es geht weiterhin Turbulent her und zu! Das ewige up und down ist sehr erschöpfend.

Jeder Tag bringt uns neue Energien, neue Überraschungen und unvorhergesehene Momente. Wir lernen offen und flexibel zu bleiben um sich allfällig mühelos anpassen zu können. Veränderungen sind an der Tagesordnung, unser altes Vertrautes Gefüge hält den neuen Anforderungen nicht mehr stand. Wir schwanken zwischen Hoffnung und Hoffnungslosigkeit, Müdigkeit und Hyperaktivität, Sinn und Sinnlosigkeit.

TRANSFORMATION, SENSITIVITIÄT UND NEUBEGINN sind unsere Worte für März.

Unsere persönliche Transformation bringt uns an ganz neue Erkenntnisse und Persönlichkeitsveränderung. Wir lernen noch mehr loszulassen – loslassen hat mit akzeptieren zu tun! Wenn wir die Veränderung, die Lebenslektionen welcher Art auch immer akzeptieren können, haben wir die Kraft und den Mut unser Leben und uns selbst in eine neue Richtung zu lenken. Unsere neue Sensitivität ist ein Geschenk, sie hilft uns auch zu erkennen was uns nicht mehr guttut. Es ist die Chance uns mit neuen und gleichgesinnten Menschen zu umgeben.

Wir finden sie in ähnlichen Interessengruppen in die wir uns selber entwickeln. Das kann eine Meditationsgruppe – Yogaklassen – Neue Ausbildung – Kurse und vieles mehr sein. Viele Menschen scheuen die Masse oder fühlen sich momentan etwas Asozial. Man hat Angst über die Veränderungen zu reden, weil man möglicherweise selber nicht alles versteht.

Es gibt mittlerweile sehr viele Informationen über unsere planetarischen Veränderungen, man informiere sich. Google YouTube offeriert eine Fülle an tollen Meditationen und Informationen die sicher auch als Orientierung helfen können. Man muss ja nicht gleich alles Kritiklos annehmen, es soll sich richtig anfühlen! Das nennt sich auch: Selbstverantwortung zu übernehmen.

SENSITIVITÄT

Sensitivität ist ein Geschenk – es ist die Verfeinerung unserer Wahrnehmungsfähigkeit. Wir alle haben diese feinen Sensoren – Vorahnungen – Intuition – den sechsten Sinn sozusagen. Durch die Entwicklung der Bewusstwerdung verbinden wir uns erneut mit diesem natürlichen angeborenen (verlorengeglaubten) Geschenk! Unsere feinstofflichen Sinne erwachen wieder. Öffnet die Arme weit um sie zu empfangen damit ihr dieses Geschenk wieder in euren Alltag integrieren könnt.

TRANSFORMATION:

Das Alte und das Neue Leben verwischen sich ineinander. Unsere Energien scheinen verzettelt und suchen sich den Weg in eine neue Einheit. Loslassen und Neubeginn bewegen sich parallel nebeneinander! Während unseres Schlafes werden wir neu ausgerichtet was zu Schlafstörungen führt.

Transformation beinhaltet die ganze Ebene des Selbst, man reift in neue Erkenntnisse. Transformation bringt uns näher zu uns selbst, wir erkennen, dass da noch mehr sein muss als wir bis anhin gelebt, gefühlt, gesehen haben. Erfüllung findet nicht ausschliesslich in der materiellen Welt statt. Erfüllung ist das Erkennen und akzeptieren des „unbekannten“ Selbst. Innere Zufriedenheit – innere Ruhe – Selbstakzeptanz – Gelassenheit – Vertrauen in sich selbst das wiederum Vertrauen in das Leben bedeutet. Man kämpft nicht mehr gegen das Leben, man ist in Harmonie mit dem Fluss des Lebens das einem unterstützt und trägt! Man beginnt das Leben zu „fühlen“. Für die meisten eine ganz neue Erfahrung! Das nennt sich Bewusst werden, dass da noch mehr ist als das Auge erkennen kann oder erkennen will… Wir dürfen die Arme weit öffnen für die Vision des eigenen persönlichen Weges.

Die Zeit ist nun reif für einen Neubeginn – Schritt für Schritt – an sich selbst glauben!

DIE FARBEN FÜR MÄRZ

Lila – Neuwerdung, in sich hineinhören, eigene Intuition und Gefühle erkennen

Amethyst – Klärung, Transformation, höhere Energieebenen, drittes Auge

Koralle – Kraft und Energie, Mut und Wille

Frisches sanftes Frühlingsgrün – Hoffnung, Vertrauen, Heilung, Ängste loslassen, Harmonie

DIE EDELSTEINE FÜR MÄRZ:

Amethyst – Klärung, Transformation, Meditation, beruhigt das Nervensystem

Jade – Frieden, Schutz, Harmonie, innere Schönheit, Selbstverwirklichung

Peridot – Neuanfang, Tatkraft, Selbstbestimmung, löst negative Emotionen, Gelassenheit Bergkristall –  Reinigung, Klarheit, Selbsterkenntnis, schützt vor Überempfindlichkeit, erhellt das Gemüt, Konzentration

Ich wünsche euch allen einen herrlichen Frühlingsmonat. Trotz allem…oder gerade deswegen…

WORKSHOP UND INFORMATIONSABEND

CHAKRA WORKSHOP

Wir beginnen im April mit unserem ersten Chakra:

10. April 14.00 bis 17.00

Weiter jeden zweiten Sonntagnachmittag eines Monates: 8. Mai / 12.Juni etc. bis Ende Jahr

Pro Monat = (3 Std.) befassen wir uns mit einem „Chakra – Energiezentrum“ damit man das gelernte und erkannte direkt im Alltag umsetzen kann.

Wir lernen über die Psychologie, die Interaktion des Bewusstseins, die Zugehörigkeit unserer Organe und vieles mehr über das jeweilige Energiezentrum das uns unbewusst beeinflusst wir aber nicht sehen oder erkennen können.

INFORMATIONSABEND

Jeden zweiten Mittwochabend des jeweiligen Monats 18.45 bis 20.15 am 9.März / 13. April etc. bis Ende Jahr. Im März lernen wir mehr über die Anatomie der Aura.

Der Ätherkörper und seine Aufgabe sind unser Thema diesen Monat.

Workshops:  Seestrasse 95, 8820 Wädenswil

Für mehr Informationen über Workshops email: deboramagdalena@outlook.com

 

 

 

 

 

Energie Update Februar 2016

ENERGIE UPDATE FEBRUAR 2016

HALLO LEUTE, wir sind schon wieder mitten drin im energetischen Getümmel.

Für Februar gilt ganz einfach:

ERWARTE DAS UNERWARTETE!

Es wird wieder etwas leichter aber auch schneller, die Ereignisse scheinen sich zu überstürzen. Im Privaten wie auch auf der Weltbühne. Man hat kaum Zeit zum Erkennen was überhaupt geschehen ist.

Wir müssen /dürfen noch mehr loslassen – wer es nicht selber schafft wird vielleicht vom Schicksal gezwungen loszulassen, sei dies:

Gesundheitlich – Partnerschaften – Verlust – Neubeginn – Ängste – Emotionale Muster – verhärtetes Denken etc.

Alles was wir lernen loszulassen befreit uns und erlaubt uns endlich zu erkennen wer wir wirklich sind und wie wir unser Leben neu gestalten könnten. Wir haben unglaublich viele, uns selbst noch unbekannte Kraftreserven – Talente – Mut – Wünsche etc.  die wir erst erkennen können wenn wir an unsere gewohnten Grenzen kommen. Das nennt sich persönliches Wachstum, reifer werden, aufwachen vom Dornröschen Schlaf und der Selbsttäuschung, Zeit die Verantwortung für sein eigenes Leben zu übernehmen.

Niemand wird uns retten, wir sind selbst dafür verantwortlich etwas zu ändern. Wenn wir die Einstellung ändern haben wir bereits den ersten Schritt getan.

2015 haben wir uns energetisch an ganz neue Muster anpassen müssen/dürfen. 2016 können wir nun die Auswirkungen unserer Prozesse von 2015 auf der materiellen Ebene beobachten wie sie Gestalt annehmen und sich Verändern und/oder Verwirklichen.

Die Aussenwelt beginnt sich nun den inneren Welten anzupassen!

Grosse Veränderungen für dieses Jahr ist nun mal das Schlüsselwort.

Indem wir es annehmen und akzeptieren werden wir flexibler in unserer Einstellung und können Situationen und/oder Überraschungen gewappneter begegnen.

Wir sind aufgefordert, das Leben ganz neu zu gestalten.  Die Vergangenheit sowie wir gewohnt sind zu empfinden oder zu funktionieren, ist sich schnell am Ablösen.

Es ist mir wichtig immer wieder zu erwähnen dass auch unser Körper massive Veränderungen erlebt. Unsere Biologie mutiert sich zu einem neuen Bewusstsein und einer neuen Leichtigkeit. Deshalb lassen wir auch so viel los, sei das in unserer Psyche, emotional und auf der Körperebene.

Wir MÜSSEN das Leben vereinfachen und uns auf das Wesentliche konzentrieren.

Alles was wir krampfhaft aufrechterhalten wollen macht uns depressiv und schlussendlich Krank.

Meditation und Yoga, viel Natur und Ruhe helfen uns dabei, den Ausgleich zwischen Arbeit und Entspannung zu finden.

STICHWORTE FÜR FEBRUAR SIND:

Anschauen was unvermeidbar geworden ist. Aus der Illusion und Selbsttäuschung aufwachen. Es gibt nichts zu retten ausser der Ehrlichkeit für die eigene Wahrheit!

Erwartungen erzeugen Enttäuschungen…Selbsttäuschung…

Neue emotionale Unabhängigkeit

Die Vergangenheit klarer erkennen und daraus lernen

Neue Perspektiven

Neue Erkenntnisse

Reifeprozesse

Lernen sich selbst besser zu verstehen

Mehr Selbstrespekt in turbulenten Situationen

Umbruch

Neubeginn

Neuen Frieden und Harmonie mit sich / in sich selber finden

Geniessen, vor allem die kleinen unscheinbaren Dinge im Alltag geniessen! Sie sind unsere „Tankstelle“

Die Arme mutig und weit öffnen für Neues!

Körper:

Schwindel – Kreislaufstörungen – Kopfweh – Rückenschmerzen – Gliederschmerzen –  Seltsames Zahnweh

Allgemeine Müdigkeit – Blähungen

HUMOR UND ETWAS EMOTIONALE DISTANZ HELFEN ÜBER DIE RUNDEN

DIE FARBEN DIE UNS IM FEBRUAR BEGLEITEN SIND:

Orange und Korallenrot und ein frisches sanftes Grün

Man könnte mit  Kissen Farbtupfer gestalten, die jeweilige Farbe als Schmuck tragen  oder die Wohnung mit Blumen dekorieren

Diese Farben immer wieder regelmässig tief einatmen um zu entspannen

Orange und Koralle für Energie bei Müdigkeit oder Lustlosigkeit – neuen Enthusiasmus – Kreativität

Grün zum Loslassen und entspannen

Im Winter ist es einfach, farbige Schals zu tragen um Farbe und Freude in den Alltag zu bringen.

DIE EDELSTEINE DIE UNS UNTERSTÜTZEN SIND:

Bergkristall für Klärung – Klarheit und weniger Selbstmitleid, stärkt den Kreislauf und verbindet uns mit den höheren feinstofflichen Ebenen und den inneren Welten

Citrin um zur eigenen Fülle zu finden, unterstützt das zentrale Nervensystem, schenkt uns Dynamik

Energie Update Januar 2016

Ich wünsche euch allen viel Mut und Freude, tief in das Leben einzutauchen und das Beste aus euch selbst hervorzubringen.

Herzlichst Debora Magdalena

ENERGIE UPDATE JANUAR 2016

Ja nun ist es wieder soweit! Wir haben ein Ereignisreiches Jahr hinter uns. Und es geht auch gleich weiter:

Ein weiteres turbulentes Jahr wartet auf uns.

Fürs neue Jahr sollten wir nicht nur gute Vorsätze  fassen, sondern wirklich persönliche Entscheidungen treffen die uns auf unserem Lebensweg weiterbringen.

2016 hat es in sich, tiefer und durchdringender als 2015.  Alles wird noch schneller geschehen, die lineare Zeitqualität fällt noch mehr in sich zusammen. Weitere Veränderungen stehen an …Unser Körper reagiert auf die starken Veränderungen, die Müdigkeit ist schon bald zum normal Zustand geworden und wird es auch weiterhin bleiben.  Unsere Stimmungen schwanken von einem hoch zum nächsten tief und das alles in Rekordzeit.

Wir erwarten neue Technologien und bahnbrechende Erfindungen.

Das Weltgeschehen nimmt unglaubliche Formen an, wir staunen über das wirbelnde Durcheinander der Politik, ein wahres Bühnenschauspiel der Puppen…

Auch die Natur wird ihre Register ziehen und uns zeigen wie sie sich neu organisiert, vor allem später im Jahr. Naturkatastrophen.

Im persönlichen Bereich ist viel Durchbruch möglich. Es ist wirklich Zeit dass wir lernen auf unsere eigene Wahrheit zu hören und uns auf neue Wege zu begeben. Die Intuition sollte zum persönlichen Kompass gemacht werden. Für neue Herausforderungen nutzen uns alte Lösungen nicht mehr viel.

Unsere Wahrnehmung wird sich stark verändern, wir lernen, die Dinge die um uns geschehen mit neuen Augen  und aus einer neuen Perspektive zu sehen. Vieles passt nicht mehr in unser altes Weltbild, Verzerrungen und Unwahrheiten kommen immer mehr ans Tageslicht für alle zu sehen.

Alte Unterdrückung kommt ebenfalls ans Licht, emotionale Unterdrückung jeglicher Art, so vieles sucht jetzt nach Befreiung und Erlösung.  Auch dieses Jahr wird viel losgelassen und beendet. Das Jahr schleust uns nochmal durch einen gründlichen Reinigungsprozess. Die Vergangenheit ist so ziemlich vorbei!

Es wird alles immer weniger Übersichtlich, die neuen Entwicklungen können nicht mehr verleugnet werden.

Alles scheint sehr flüchtig und hat wenig Bestand.

Wir lernen noch mehr im Moment zu leben und das Beste aus der jeweiligen Situation zu machen.

Oftmals mag es sich anfühlen wie in einem persönlichen Krieg mit sich selbst – das gewohnte alte bekämpft das neue dass sich immer mehr bemerkbar macht – Kopf gegen Gefühl – Selbstsabotage – man kennt sich selber nicht mehr – inneres so wie äusseres Chaos – unser Körper verändert sich – Neuorientierung – Neuaufbau – man verändert sich stark und auch schnell – Wir lernen unsere Gedanken besser zu kontrollieren – wir lernen uns selber treu zu werden oder zu bleiben.

Neue Möglichkeiten eröffnen sich rundherum. Neue Situationen erfordern eine neue emotionale Reife und grösseres, kreatives Denken. Aus dem eigenen Schneckenhaus herauskommen, sich mehr zutrauen und einfach mal ins kalte Wasser springen und neues wagen! Man kann das Leben vor lauter denken und sich sorgen machen verpassen!

Das Leben ist ein Geschenk das erlebt und gelebt werden will. Da wartet vieles mehr in uns das sich befreien und neue Wege aufzeigen möchte –  neue Herausforderungen können auch ganz neue Fülle bedeuten.

Wir sind frei um uns eine neue Ebene zu erschaffen und unsere Lebensreise neu zu schreiben!

Wir sind viel stärker als wir glauben, wir können unser Schicksal beeinflussen und ändern.

Wir lernen mehr aus dem Herzen (Gefühl – Mitgefühl) zu leben und weniger aus dem „Kopf-Kontrollzentrum“.

Im Januar reagiert unser Körper mit Herz – Kreislauf Schwierigkeiten – Durst – Übersäuerung, zu viel Säure im Körper –Aufstossen – Kälte und Hitze Wallungen – Kopfdruck – Übelkeit – Ohrenringen –  Kopf / Rückenweh – Blähungen – Magen Darm Schwierigkeiten…

Eigentlich nicht viel Neues, hatten wir alles im 2015 und es wird ähnlich weitergehen! 

2016

Neuwerdung – wir gebären uns in neue Situationen

Geburt

Ende – Tod

Reinigung auf allen Ebenen – Körperlich sowie Psychisch

Erschöpfung

Umbruch

Loslassen  (auch Erwartungen)

Heftige Stimmungsschwankungen

Emotionale Kälte

Familienzusammenhalt ganz wichtig, Versöhnung mit Familie, nicht nur Blutfamilie auch mit Seelenfamilie

Neue Jobs oder Weiterbildungskurse – Berufswechsel – neue Karriere

Umziehen – Ausziehen –neuer Wohnort

Entdecke und lebe dein kreatives Selbst

Selbständigkeit und Unabhängigkeit

we updated my gallery

Check it out: https://deboramagdalena.com/gallery-3/