Schmuck

Schmuck von Debora Magdalena

Schmuck von Debora Magdalena

SCHMUCK und seine Bedeutung

Schmuck und Amulette sind seit Menschengedenken Zeichen der Persönlichkeit – ein Statussymbol – Kraftsymbole für Indigene Völker – Schutzamulett – Talisman -Kraftbündel für Wanderer – selbst der Rosenkranz ist ein zweckbestimmendes „Schmuckstück“. In alten Kulturen war es sogar üblich, Schmuck mit ins Grab zu legen.

In alten Zeiten benutzten die Menschen Steine – Muscheln – Tierartefakte – Haare – Metalle – Holz – Pflanzen – Federn und vieles mehr als Dekoration. Schmuck wurde auch als Tausch- und Bezahlungsmittel verwendet.

Jede Kultur – Gesellschaft hatte ihre eigene Schmuck-Tradition. Mit den Indianern verbindet uns der Türkisstein, bei den Ägyptern der Lapislazuli, bei den Römern waren es die Perlen, das Bernsteinzimmer aus dem zweiten Weltkrieg ist auch den meisten bekannt. Gold bei den Inka, Jade in China, Opal in Australien, Nephrit in Neuseeland, Bernstein im alten Griechenland etc.

Schamanen und Heiler benutzen seit jeher den Quartzkristall, auch „geronnenes Licht“ genannt.

Jedem Edelstein, jedem Mineral sind gewisse Eigenschaften zugeordnet die es mit der Ursprungsquelle verbindet. Die Schwingungen dieses Wissens verbinden sich sanft mit unserem feinstofflichen Wesen.

Meine Wertschätzung und Liebe zu Edelsteinen erlaubt mir, energiespendenden und kraftspendenden Schmuck zu kreieren. Jede Kreation ist ein Einzelstück und hat seine eigene Geschichte und Aufgabe die dem Träger zugutekommen. Besonders meine Wickelarmbänder die auch Eternity Bands genannt werden. Sie sind nicht nur trendy oder dekorativ, sondern sind ebenso Quelle der Heilwirkung und dienen als Energiespender.

Die Steine und ihre Kräfte helfen die Situation besser zu akzeptieren und zu überwinden

Zum Beispiel bei:

  • Trennungsschmerz
  • körperlichen Genesungsprozess
  • Schlafstörungen
  • Konzentrationsschwierigkeiten (speziell auch bei Kindern)
  • Stimmungsschwankungen
  • spirituelle Transformation unterstützen und festigen
  • allgemeine Wohlbefinden
  • Gesunderhaltung
  • Meditation und vieles mehr.

Kundenaufträge werden jederzeit speziell angefertigt. Auch wenn sie Erinnerungsstücke nicht mehr tragen möchten kann ich sie neu verarbeiten oder in ein neues Band integrieren damit ihr Schmuck wieder „lebendig“ wird und neue Freude bereitet.